www.hagen-in-westfalen.de kultur - kunst - photographie
www.hagen-in-westfalen.de kultur - kunst - photographie  

Atelier 58

Das Atelier 58 in Hagen

 

Gegründet im August 2015 und beheimatet im Kunst- und Atelierhaus Hagen möchte das Atelier 58 mit wechselnden Ausstellungen zeigen, dass sich Fotografie und Kunst nicht ausschließen sondern ergänzen.

"Malerei kann wie wie ein Foto wirken, eine Fotografie wie ein Gemälde."

Kreativität, Bildgestaltung, Kompositionen, sachliche Eindrücke und andere Blickwinkel sind an jedem ersten Sonntag eines Monats von 11:00 - 17:00 Uhr im Atelier 58 im Kunst- und Atelierhaus Hagen (KAH), 4. Etage, Hochstraße 76, 58095 Hagen, zu sehen.

Aktuell:

Das Atelier 58 zu Gast im Jacques' Wein-Depot Hagen

 

"15 Motive - Fotografie trifft Malerei"

 

Noch bis zum 29. September 2017 ist die Ausstellung "15 Motive" im Jacques' Wein-Depot Hagen während der Öffnungszeiten zu sehen.

Ein Besuch lohnt sich!

 

Und schon am Sonntag, 01. Oktober 2017, gibt es den nächsten Tag der offenen Tür im Kunst- und Atelierhaus Hagen. Von 11:00 - 17:00 Uhr können Sie dann auch das Atelier 58 in der Hochstr. 76, 58095 Hagen, 4. Etage, besuchen.

Links und Kontakt:

 

Webseite: www.atelier58hagen.de

Facebook: www.facebook.com/Atelier58Hagen

Mail: atelier58@gmx.de

 

Aktuelle Termine zu Workshops, Kunst- und Architekturführungen finden Sie hier ...

Aktuelle Termine / Pressemeldungen aus Hagen finden Sie hier ...

Kultur - WELT

Der Herbst kann kommen – mit der schönen Geigerin (Tue, 19 Sep 2017)
Mit Serien wie „Die Brücke“ wurden auch skandinavische Filmkomponisten wie Uno Helmersson weltberühmt. Die Geigerin Mari Samuelsen hat sich jetzt in ihre wunderbare Welt an der Grenze zum Pop begeben. Sehen Sie heute auf WELT ihr Konzert live.
>> Mehr lesen

Innenansichten des Islamischen Staats (Tue, 19 Sep 2017)
Die Dramaserie „The State“ gibt einen Einblick hinter die Kulissen des sogenannten Islamischen Staats, der seit Jahren den Frieden im Nahen Osten bedroht. Im Mittelpunkt stehen vier Menschen, die sich vom IS anwerben lassen.
>> Mehr lesen

JETZT im Livestream: Mari Samuelsen und Joep Beving (Tue, 19 Sep 2017)
WELT zeigt Ihnen heute zwei Mal Spitzen-Klassik im Livestream: Ab 22 Uhr spielen bei uns Mari Samuelsen an der Violine und Pianist Joep Beving. Erleben Sie die beiden Auftritte ab 22 Uhr hier live in HD.
>> Mehr lesen

Irgendwann kommt der Moment, da bricht dein Herz (Tue, 19 Sep 2017)
Der Engel der Geschichte hält an: In einem 18-stündigen Dokumentarfilm „The Vietnam War“ über den Vietnamkrieg versucht der legendäre Filmemacher Ken Burns, historische Wunden zu heilen. Vor allem schaut er genau hin.
>> Mehr lesen

Was Sie über die Rhetorik wissen müssen (Tue, 19 Sep 2017)
Mit Hilfe der Rhetorik kann das Abendland alles beweisen: Zum Beispiel, dass man nie unrhetorisch sprechen kann, selbst wenn man sich die größte Mühe gibt, nicht wie Cicero und Quintilian zu sein.
>> Mehr lesen

„Donald Trump war einfach klüger als wir“ (Tue, 19 Sep 2017)
Der linke Filmemacher Michael Moore hatte Trumps Wahlsieg entgegen aller Prognosen prophezeit. Heute sagt er, dass Trump klüger als die klügsten linken Intellektuellen war. Und er hat eine düstere Prognose für das Land.
>> Mehr lesen

Afrodeutsche, die neuen Weltbürger (Tue, 19 Sep 2017)
Eine afrodeutsche Kultur schien es lange nicht zu geben. Nun ist sie plötzlich überall: im Pop, im Sport und in der Literatur. Und sie ist selbstbewusst wie nie. Was hat es damit auf sich?
>> Mehr lesen

Harrison Ford und Ryan Gosling stellen den Film in Berlin vor (Mon, 18 Sep 2017)
Die Hollywood-Stars Ford und Gosling gewähren weitere Einblicke in die düster-futuristische Welt der Fortsetzung des wegweisenden Klassikers. Im neuen Film jagt Ryan Gosling seine Feinde im Los Angeles des Jahres 2049.
>> Mehr lesen

„The Vietnam War“ von Ken Burns und Lynn Novick (Mon, 18 Sep 2017)
Die neunteilige Dokumentarfilmreihe erzählt die Geschichte des Vietnamkriegs. Sie lässt rund 80 Zeitzeugen zu Wort kommen, darunter zahlreiche Amerikaner und Vietnamesen, die in dem Krieg kämpften. Ab Dienstag auf Arte.
>> Mehr lesen

„Es lebe die Malerei“ – Matisse und Bonnard in Frankfurt (Mon, 18 Sep 2017)
Süchtig nach südlichem Licht: Die Frankfurter Ausstellung „Matisse – Bonnard“ ist hinreißend. Sie geht auch der Freundschaft nach, die die beiden Maler vierzig Jahre lang verband.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Oliver Grosch

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.